3000kg Papas bonita gestohlen

In den vergangenen Tagen wurden auf einer Finca in Icod de Alto insgesamt 3000 Kilo  Papas bonitas gestohlen, eine wenig verbreitete und deshalb extrem teure Kartoffelsorte. Der Sprecher der Cooperative von Icod de los Trigos erklärte in einer Presseerklärung, das dieser Raub die anderen Landwirte in der Gegend extrem beunruhigt. Die Policia Local hat begonnen, auch nachts in dem Gebiet Streife zu fahren, um weitere Diebstähle zu verhindern.

Previous Regierung „verkauft“ Residencia für 2 Millionen Euro
Next Gericht enteignet Iren

Das könnte Ihnen auch gefallen

Paulino Rivero: Löschflugzeuge sollten auf Kanaren stationiert sein

Der Regierungspräsident der Kanaren, Paulino Rivero, hat bei seinem Besuch auf La Palma bekundet, dass die Kanaren unbedingt eine feste Basis für Löschflugzeuge haben müssen.In Anbetracht von 12 Stunden, die

Regierung „verkauft“ Residencia für 2 Millionen Euro

Die Spanische Regierung hat angekündigt, Ausländern, die Staatsanleihen in Höhe von 2 Millionen Euro kaufen, die Residencia anzubieten. Das gleiche soll auch beim Immobilienkauf im Wert von über 500.000 Euro

Umbaumaßnahmen am Strand von Las Teresitas

[loe-sx].Der Stadtrat für Städtebau von Santa Cruz, Jose Angel Martin, hat angekündigt, dass in Kürze mit den Umbaumaßnahmen am Strand von Las Teresitas begonnen wird. Die erste

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar