300 Euro Strafe für Hundehaufen

Die Hundebesitzer in Las Palmas werden zukünftig tiefer in die Tasche greifen müssen, sollten sie erwischt werden, wenn sie die Hinterlassenschaften ihrer Vierbeiner nicht entsorgen. Die vorgesehene Strafe wurde nun von 120 Euro auf 300 Euro erhöht, bei wiederholtem erwischen oder schwerwiegenden Fällen sind unter Umständen sogar 500 Euro fällig. {jcomments on}

Previous Arbeiten am alten Busbahnhof von Puerto beginnen vor Jahresende
Next Generalstreik im November

Das könnte Ihnen auch gefallen

Spender für die Kathedrale von La Laguna gesucht

Der Bischof von La Laguna hat die Gläubigen aufgerufen, für die Fertigstellung der Kathedrale von La Laguna zu spenden. Die Kosten der Renovierung, die sich schon im Endstadium befinden belaufen

Vandalismus am Grillplatz

(La Laguna) Den Benutzern des Grillplatzes in der Zona Recreativa Mesa Mota (La Laguna) bot sich gestern morgen, verursacht durch Verschmutzung und Vandalismus, ein erschreckender Anblick. In der Nacht zuvor hatte scheinbar

Schwere Schäden im Jardin Botanico

[dda–sx] Die heftigen Winde der vergangenen Tage hat schwere Schäden im Jardin Botanico in Puerto de la Cruz verursacht. Entsprechend ersten Schätzungen sind 10%-12% der

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar