3-fach Mord in Guia de Isora

Ein Mann hat heute in Pierda Hincada bei Guia de Isora seine Schwiegereltern und seinen Sohn ermordet. Die Polizei bestätigte die Festnahme des Mannes und untersucht die Ereignisse.

Previous Verzögerung bei den Plänen für den Hafen von Puerto de La Cruz
Next Spanisches Hypotheken-Gesetz verstößt gegen EU

Das könnte Ihnen auch gefallen

Bei Einnahmen aus Tourismus liegen die Kanaren mit vorn

Die Kanaren liegen spanienweit nach Katalonien an zweiter Stelle, was die Einnahmen aus Tourismus betrifft. Im ersten Halbjahr 2012 So ließen die Touristen 23,6 Milliarden Euro auf den Inseln, was

Drastische Zunahme der Einbrüche in Haushalte

[ede-sx] In den ersten 6 Monaten des Jahres haben sich die Haus- und Wohnungseinbrüche auf den Kanaren fast verdoppelt. Insgesamt wurden über 2.000 Delikte dieser Kategorie registriert. Allein in den

Mehr deutsche Urlauber für Teneriffa

Durch eine neue Initiative der Touristikgruppe TFI und Meeting Point Spain sollen ab dem kommenden November wöchentlich gut 1.130 Urlauber auf Teneriffa landen, um dort ihren Urlaub zu verbringen. Die

Bis jetzt noch keine Kommentare

  1. samarimix
    März 14, 20:38 Reply

    Hier noch mehr Infos:

    Die Familie stammt aus den Kapverden, die Schwiegereltern sind 60 und 42 Jahre alt, sein Sohn lediglich 4 Jahre.

    Er lief nach der Tat schreiend in eine Bar, “Ich habe sie umgebracht”, war voller Blut und hat dann dort auf seine Festnahme gewartet.

    Der Junge wies 12 Stichverletzungen im Brustbereich auf……

Hinterlasse einen Kommentar