1Kg Kokain auf Fuerteventura sichergestellt

Die Guardia Civil auf Fuerteventura hat am Flughafen eine Ausländerin festgenommen, die von Barcelona kommend, versuchte, 1049 Gramm Kokain einzuschmuggeln. Den Beamten war die Frau beim Kofferempfang verdächtig vorgekommen und sie unterzogen sie einer genaueren Untersuchung. Dabei wurden 100 Kapseln sichergestellt, welche die Frau im Gepäck versteckt hatte. Die Frau wurde umgehend festgenommen und dem Haftrichter in Puerto del Rosario vorgeführt. (DIA 01/04/14)

Previous Verhaftungen wegen Versicherungsbetrugs
Next Freimaurertempel in S/C kann besichtigt werden

Das könnte Ihnen auch gefallen

Neues Schutzsystem gegen Überschwemmungen

Der Wasserversorger Teideagua hat in Zusammenarbeit mit dem staatlichen Wetterdienst ein neues Messsystem vorgestellt, welches ab dem 15. Februar in La Laguna in Betrieb genommen werden soll und eventuelle Überschwemmungen

Kürzere Fährverbindung zwischen Gran Canaria und Teneriffa

[dda–sx] Die Fährgesellschaft ARMAS nutzt ab sofort eine neue Anlegestelle für ihre Fähren im Hafen von Las Palmas, wodurch es sich für die Schiffe erübrigt, den ganzen Hafen zu durchqueren.

Preise für Kartoffeln steigen extrem

[dda-sx].Die in diesem Jahr in Folge der Trockenheit schlechte Kartoffelernte in Verbindung mit der Schädigung durch die guatemaltekische Motte (70% geringere Ernte als normal) und die gestiegenen

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar