15 Hunde aus einer Wohnung in Taco gerettet

Die Policia Local von  La Laguna hat aus einer Wohnung in der Siedlung El Cardonal im Ortsteil Taco 15 Hunde gerettet, die dort laut Nachbarn schon lange für Unbehagen gesorgt hatten.Die Hunde und die gesamte Wohnung befand sich in einem desolaten hygienischen Zustand und die Besitzerin gestand ein, dass die Situation sie komplett überfordern würde.Die Polizei brachte die Hunde dann ins Tierheim von Valle Colino in  La Laguna.

Previous Zukünftig 80% weniger Guachinches auf Teneriffa
Next Entscheidung für oder gegen Finanzierung des Autobahnrings

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kürzere Fährverbindung zwischen Gran Canaria und Teneriffa

[dda–sx] Die Fährgesellschaft ARMAS nutzt ab sofort eine neue Anlegestelle für ihre Fähren im Hafen von Las Palmas, wodurch es sich für die Schiffe erübrigt, den ganzen Hafen zu durchqueren.

Vorläufig kein Streik bei Armas

Die Geschäftsführung von Armas hat mitgeteilt das es vorerst keinen Streik, wie gestern berichtet, des Personals geben wird und somit keine Unannehmlichkeiten für Passagiere auftreten. Vereinbarung mit der Gewerkschaft Inzwischen habe man

Bananen für Deutschland

[loe-sx] Der Verband der Bananenanbauer der Kanarischen Inseln, Asprocan, will in nächster Zeit enorme Anstrengungen unternehmen, um den deutschen Konsumenten die kanarische Banane schmackhaft zu machen. Während auf dem deutschen

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar