136% mehr Firmenpleiten

Im Vergleich zum Vorjahr gab es auf den Kanaren im zweiten Quartal 136% mehr Firmenpleiten. Im Vergleich zum ersten Quartal waren es 98% mehr. Insgesamt stellten 111 Firmen einen dementsprechenden Antrag. Die Firmen kommen hauptsächlich aus dem Bausektor, gefolgt von Industrie und Hotelgewerbe, bei 68% der Firmen lag die Mitarbeiterzahl bei unter 20, 3,6% waren eine Ein-Mann-Firma. Fast ein Viertel der Firmen hatte eine über 20-jährige Firmengeschichte, bei den relativ neuen Firmen mussten lediglich 4,5% das Handtuch werfen.

Previous "Wiedergeborener" Mann schenkt Polizei einen Defibrillator
Next Volltreffer nach Geschwindigkeitsüberschreitung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Starke UV-Belastung in den nächsten Tagen

Die Kanarischen Inseln sind laut AEMET heute und morgen mit dem Index 10-11 einer extremem UV-Belastung ausgesetzt.Laut Empfehlungen der WHO sollten bei diesen Werten längere Aufenthalte um die Mittagszeit unter

Einsparungen in allen Bereichen

[dda–sx] Der Haushaltsplan 2013 sieht Einsparungen in allen Bereichen des öffentlichen Lebens vor. Allerdings soll Geld fließen für den Autobahnring und die beiden öffentlichen Krankenhäuser, so

Festnahme eines Serienverbrechers in La Orotava

 (DDA) Beamte der Policia Nacional haben heute einen 29 -jährigen Mann festgenommen, der beschuldigt wird, mehrere Einbrüche und Überfälle begangen zu haben. Dem Beschuldigten, der schon 40 x verhaftet wurde, wird

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar