11% weniger Einwohner in Puerto

Laut der nun veröffentlichten Jahresstatistik des nationalen Statistischen Instituts INE hat es im Laufe des Jahres in der Provinz Teneriffa einen Bevölkerungsrückgang von 0,27% gegeben.In gesamt Spanien gesehen liegt die Rate bei 0,3%, zum ersten Mal eine negative Zahl seit Beginn der Statistik im Khane 1998.Die Kanaren waren die einzige Comunidiad, die einen Zuwachs zu verzeichnen hatte, in Zahlen ausgedrückt waren es 335 Personen mehr als im letzten Jahr. Auch auf den anderen Inseln der Provinz Teneriffas gab es einen Rückgang, auf La Gomera 5,36% minus, auf El Hierro 0,49% oder 54 Personen, auf La Palma 353 weniger.Auf Teneriffa waren es 1098 Personen. Im Vergleich der einzelnen Gemeinden verlor Puerto de La Cruz 11% oder 3636 Bewohner, im Vergleich dazu waren es in Santa Cruz lediglich 372, in La Laguna 1506. Arona führt weiterhin die Positivbilanz an mit inzwischen über 80000 Einwohnern, gefolgt von Adele, Granadilla und La Orotava, in denen mehr als 40000 Einwohner leben. (DDA 31/12/13)

Previous Hippies im Teno Alto
Next Keine Platz für Kreuzfahrtschiffe in Puerto

Das könnte Ihnen auch gefallen

Geldstrafen für Spucken in Puerto de la Cruz

Das Ayuntamiento von Puerto de La Cruz hat eine Anweisung verabschiedet, nach der zukünftig das Spucken auf den Bürgersteigen, das „wildpinkeln“ und auch das achtlose Wegwerfen von Zigarettenkippen mit Geldstrafen

Verbot der Trinkwassernutzung in Puerto ab sofort aufgehoben

Das Gesundheitsamt von Puerto de La Cruz hat mit sofortiger Wirkung die Nutzung des Trinkwassers in den von der Wassertrübung betroffenen Stadtteilen La Vera, Las Dehesas, Las Águilas, Las Arenas,

zu Guttenberg wird EU-Berater zum Thema Internetfreiheit

Der wegen Plagiates bei seiner Promotionsarbeit zurückgetretene ehemalige Bundesverteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg arbeitet jetzt bei einem amerikanischen “Think-Tank-Unternehmen”. Als “Think-Tanks” werden auf die Zukunft ausgerichtete Unternehmen bezeichnet.17192 Karl-Theodor zu Guttenberg

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar