Weinanbaugebiet

Teneriffa hat eine lange Tradition im Weinbau. Die Weine galten früher als die besten der Welt. Schon William Shakespeare, wie lange Zeit überhaupt die Engländer die Hautpkunden waren, genoss den Wein Teneriffas. Damals waren es vorwiegend die etwas schwereren Sorten, wie Malvasía, die zunächst von Garachico, nach der Naturkatastrophe im Jahr 1706, vom Puerto de la Orotava, dem heutigen Puerto de la Cruz, und schon bald danach aus politischen Gründen von Santa Cruz de Tenerife, aus verschifft wurden.

Leider konnte das Image, hervorragende Weine zu produzieren, nicht aufrecht erhalten werden. Doch wurden in den letzten Jahrzehnten wieder große Mühen in die Weinkultur gesteckt. Mit Erfolg: Immer wieder erringen tinerfenische Weine die vorderen Plätze bei Prämierungen.

Vino Tenerife -  - Weinanbaugebiet

Teneriffa ist in fünf Weinanbaugebiete eingeteilt. Die Ursprungsbezeichnungen ( Dominaciones de Origen, D. O. ) sind:

  • Abona Südregion (zona sur). Gemeinden: Fasnia, Arico, Granadilla de Abona, San Miguel de Abona, Vilaflor, Arona und Adeje. Rebsorten Vorrangig: Listan Blanco. Seltener: Malvasía, Muskatella, Verdello, Gual, Sabo, Bermejuelo, Listan Negro, Negramoll, Sirah und Ruby Cabernet, Merlot, Cabernet Sauvignon, Tempranillo.
  • Tacoronte Acentejo Nord- und Hauptstadtregion (zonas norte y metropolitana). Gemeinden: Tegueste, Tacoronte, El Sauzal, La Matanza de Acentejo, La Victoria de Acentejo, Santa Úrsula, La Laguna, El Rosario und Santa Cruz de Tenerife. Rebsorten Vorwiegend: Listan Negro, Negramoll und Tintilla. Seltener: Malvasía, Listan Blanco und Marajuelo.
  • Ycoden Daute Isora Nord- und Südregion (zonas norte y sur). Gemeinden: San Juan de la Rambla, La Guancha, Icod de los Vinos, Garachico, Los Silos, El Tanque, Buenavista del Norte, Santiago del Teide und Guía de Isora. Rebsorten Vorwiegend: Listan Blanco, Listan Negro und Negramoll. Seltener: Gual, Marajuelo, Vijariego, Tintilla und Malvasía.
  • Valle de Güímar Südregion (zona sur). Gemeinden: Arafo , Candelaria und Güímar, Rebsorten Vorrangig: Listan Blanco. Seltener: Muskatella, Gual, Verdello, Malvasia, Sabro, Listan Negro und Negramoll. Neue Rebsorten: Cabernet Sauvignon, Merlot, Pinot Noir, Sirah und Tempranillo.
  • Valle de La Orotava Nordregion (zona norte). Gemeinden: Los Realejos, Puerto de la Cruz und La Orotava. Rebsorten Vorwiegend: Listan Blanco und Listan Negro. Seltener: Marmajuelo, Malvasía, Verdello, Gual, Castellana, Negramoll, Tintilla und Baboso Negro.
  • Bis jetzt noch keine Kommentare

    Bis jetzt noch keine Kommentare

    Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

    Hinterlasse einen Kommentar