Talg Reineke, Ursula

Sie studierte in der Schweizerischen Hotelfachschule in Luzern und machte weitere Lehrgänge in Konstanz, Weggis, Twann, Hamburg und Washington, bevor sie 1993 an der Universität von Cornell graduierte. Im gleichen Jahr wurde sie vom „IHA and Hotels Magazine“ zum „Jungen Hotelier des Jahres“ ernannt. 1990 begann sie aktiv im Familienunternehmen mitzuarbeiten.

Sie ist für die Gartenanlage zuständig und überwacht den Bereich Animation und Kundenservice. Außerdem unterrichtet sie an der Tourismusschule in Puerto de la Cruz.
Ursula gehört der Gruppe von Hoteliers an, die sich früh für die Einführung bestimmter Qualitätsstandards in den Hotels der Insel aussprachen. Die Idee, die auf Teneriffa ihren Ausgang nahm, wurde später in ganz Spanien übernommen und das Hotel Tigaiga gehörte zu den ersten Hotels die mit dem „Q“ Label für sehr gute Qualität ausgezeichnet wurden. Ursula Talg Reineke ist Vorsitzende des Tenerife Tourism Excellence Netzwerks, einer Vereinigung führender Hotels zur Förderung des Qualitätstourismus auf der Insel.

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar