Silberberg, Reinhard

Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Madrid

geboren 1953, verheiratet, 4 Kinder

1972 – 1977 Studium der Sozialwissenschaften, Philosophie und Romanistik
1978 Eintritt in den Auswärtigen Dienst
1980 – 1984 Botschaft Dhaka, Bangladesh
1984 – 1987 Auswärtiges Amt Bonn, Politische Abteilung
1987 – 1990 Botschaft Guatemala, als ständiger Vertreter des Botschafters
1990 – 1992 Ständige Vertretung der Bundesrepublik Deutschland bei den Europäischen Gemeinschaften in Brüssel
1992 – 1995 Auswärtiges Amt Bonn, stellv. Leiter des Referats Europäische Grundsatzangelegenheiten
1995 – 1996 stellv. Leiter des Arbeitsstabs im Auswärtigen Amt für die EU-Regierungskonferenz
1996 – 1997 Leiter des Arbeitsstabs im Auswärtigen Amt für die EU- Regierungskonferenz (Amsterdamer Vertrag)
1997 – 1998 Leiter des Arbeitsstabs im Auswärtigen Amt für die Erweiterung der Europäischen Union
1998 – 2005 Bundeskanzleramt, Leiter der Abteilung Europapolitik
2005 – 2006 Abteilungsleiter im Auswärtigen Amt
2006 – 2009 Staatssekretär des Auswärtigen Amts
November 2009 Botschafter der Bundesrepublik Deutschland beim Königreich Spanien

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar