Punto Limpio

Puntos Limpios sind nach deutschem Verständnis Wertstoffhöfe. Auf Teneriffa gibt es derzeit (2009-09) sechs solcher Einrichtungen, der Beginn einer sinnvollen Materialtrennung bei der Entsorgung. Dort kann der Teneriffa-Bewohner seinen Sondermüll aus dem Haushalt, also Kühlschränke, TV- und sonstige Elektronikgeräte, Farben, Leuchtstoffröhren und Energiesparlampen, NiCd-, NiMH- und Blei-Akkus, und vieles Andere abgeben. Dazu muss man den Wohnort angeben und bekommt einen Beleg über die eingelieferten Güter ausgehändigt. Die Einlieferung ist kostenlos möglich.

Die Puntos Limpios sind prinzipiell gemäß dem nachfolgenden Bild aufgeteil:
auditor albums ilustraciones de auditor picture404 punto limpio prinzip -  - Punto Limpio
Für die verschiedenen Stoffarten gibt es jeweils eigene Anlieferbuchten.

Man kann sich über Details beim Viceconsejería de Medio Ambiente del Gobierno de Canarias erkundigen (nur in spanischer Sprache), Telefon 922 475000

Die Öffnungszeiten sind:
Dienstag bis Freitag: 8:00 bis 20.00 h
Samstag: 9:00 bis 20:00 h
Sonntag: 9:00 bis 14:00 h
Montags und an Festtagen geschlossen.

Die derzeit sechs Stationen befinden sich in:

  • Santa Cruz: El Chorrillo (G-Maps)
  • Santa Cruz: Jagua (G-Maps)
  • Güimar: Valle de Güimar (G-Maps)
  • Arona: Arona (G-Maps)
  • Buenavista del Norte: Los Pasitos (G-Maps)
  • La Laguna: Taco (G-Maps)
  • Bis jetzt noch keine Kommentare

    Bis jetzt noch keine Kommentare

    Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

    Hinterlasse einen Kommentar