Nachrichten aus dem Garten

14 Beiträge anzeigen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)
  • Autor
    Beiträge
  • #236401
    AvatarChaxiraxi
    Mitglied

    So, Ihr Lieben – auf unserer kleinen Finca haben wir im Herbst die erste Ernte einfahren dürfen (müssen nach dem heftigen Sturm damals).

    sl374517

    2 Koffer voll mit Avocados haben wir heimgebracht zur Freude von Familie, Freunden und Bekannten – kistenweise an die Nachbarn verschenkt und einige Kisten ins Altersheim gebracht.

    Den Rest der Avocados haben wir vorort in den Kühlschrank geräumt und hoffen, dass uns nichts Weisses, Pelziges entgegenkommt. – Keine Ahnung, wie lang die Dinger halten. Sie waren ja steinhart – aber hier in Deutschland in der warmen Wohnung waren sie bereits nach 7 Tagen essreif und weich.

    Und Schmierseife gesprüht als biologisches Mittel gegen die Schildläuse an den Orangenbäumen – hat aber nix genützt – die Biester leben immer noch.

    Ich hab die Spritzerei auch überlebt – das kann ja dann nichts rechtes sein.

    sl374459

    Nun habe ich mal eine Frage – nach dem Baumschnitt haben wir bergeweise Abfall im Gelände verteilt. Den wollte ich kompostieren – as used – in diesen hübschen, kleinen 1×1 m Kompostern aus Holz (in jedem Obi für 15 Eus zu kaufen). Doch hier in Teneriffa gibt es nur die Plastikdinger, die zu klein, nur schwer handhabbar und auch zu teuer sind.

    Do it yourself ist uns natürlich zuerst eingefallen – doch Holz ist teuer und um sie so hübsch ineinanderstecken zu können, muss man schon viel Arbeit – vor allem Präzisionsarbeit – leisten. Das Holz von Europaletten ist ziemlich schwer – und wenn das aneinandergeschraubt ist, protestiert mein Rücken, wenn es da mal ans Umschichten geht. Habt Ihr vielleicht eine Idee?

    Saludos
    Angelika

    #147632
    Avatarsamarimix
    Gast

    Ganzkörperkondom, aber Badelatschen…….
    Tststststs

    Schmierseife bräuchte dann aber nicht so einen Aufwand, selbst beim Spritzen mit Roundup laufen die Canarios völlig ungeschützt durch die Gegend, lediglich die “Spritzer” von der Gemeinde sehen so aus wie Du.

    Baumschnitt, dafür haben wir uns einen Häxler gekauft, das wird die Masse schnell kleiner vom Volumen her und das Ergebnis lässt sich gut als Bodenabdeckung nutzen.

    Ich habe aber hier auch schon mal einen fertigen Holzkomposter gesehen, weiss aber nicht mehr in welchem Baumarkt /Cooperative
    Das Alter….. k055.gif

    #236402
    AvatarTarajal
    Mitglied

    Wir haben die Europaletten so wie sie sind mit Winkeln aneinander geschraubt (haste auch gleich genug Lüftung) und wenn vorhanden eine Natursteinmauer als Rückwand genutzt.
    Vorne eine Schubkarrenbreite Öffnung gelassen, die wir nach dem Befüllen nur mit Brettern oder Ästen gegen unfreiwilliges Verteilen des Kompostgutes geschlossen haben.

    Liebe Grüße Tarajal 🙂

    #236403
    AvatarLuther II
    Mitglied

    Hallo Angelika,

    vielen Dank für die freundliche Begrüßung (an anderer Stelle). Ich wollte dich schon fragen, wie um Himmel man auf den namen Chaxiraxi kommt – aber Wikipedia hat mir die Frage abgenommen: el nombre guanche de una diosa aborigen.

    Das viele Obst stammt also von eurer Finca (Gratuliere – zur Finca und zum Obst). Aber ihr habt es “heim” gebracht, und das ist doch noch Deutschland. Da habt ihr aber viel für das Übergepäck bezahlen müssen!

    Wundert sich
    Luther

    #236404
    AvatarChaxiraxi
    Mitglied
    samarimix wrote:
    Ganzkörperkondom, aber Badelatschen…….
    Tststststs

    Schmierseife bräuchte dann aber nicht so einen Aufwand, selbst beim Spritzen mit Roundup laufen die Canarios völlig ungeschützt durch die Gegend, lediglich die “Spritzer” von der Gemeinde sehen so aus wie Du.

    Grins…das hatte ich auch erst gedacht – Schmierseife ist nicht gefährlich, wozu der Aufwand. Aber auf dringendem Anraten unseres Gärtners haben wir dann doch die Montur gekauft.
    Und es machte Sinn. Wenn ich die Bäume ganz oben besprüht habe, dann fiel ein feiner Schmierseiferegen auf mich runter. – Klaro – ich hätte ja anschließend duschen können und hätte dabei auch noch die Seife gespart B) – aber so war es mir dann doch lieber.

    Büdde, büdde – aktivier noch mal Deine grauen Zellen – wo hast Du den Komposter gesehen???? anbeten-big.gif


    @Tarajal
    – ja, an die Europaletten haben wir auch schon gedacht – der Vorbesitzer hat uns einige hinterlassen – aber die Dinger sind sauschwer für meinen armen Rücken – ich kippe sie nämlich immer um, damit ich bequem dran komme und beim Umschichten den Kompost so hoch heben muss.


    @Luther
    – es gibt ja 20 kg Freigepäck pro Nase – und unsere Koffer wären beim Rückflug leer gewesen, da wir alles Nützliche, das wir mitgebracht hatten, in Teneriffa gelassen hatten.

    j9251-84060005_holz-komposter_1

    Sooo sieht mein Traummodell aus – im Obi 14,95 Euro – mit 15 Kilo Gewicht. Ich habe schon überlegt, es im Koffer mitzunehmen.

    Gruß
    Angelika

    #236405
    AvatarTarajal
    Mitglied

    Huuups, ich hatte da doch wohl etwas größeres (Fincatauglicheres) im Visier…..

    Wir haben mittlerweile in den verschiedenen Ebenen (dadurch sparen wir uns überflüssige Transportwege) verteilt drei Kompoststätten 2,50 m breit, 2 m tief und 1 Palette tief, 3 Paletten in der Breite.

    Wenn Astschnitt und Laub und eventueller Bodenbewuchs hinzu kommen ist Dein Schächtelchen (hihihi, sorry) sehr schnell überfordert…
    Vergiss nicht, hier wächst alles(!!!) das ganze Jahr über und kennt auch keine Winterpause….

    Wir groß sagstest Du ist eure Finca?

    Liebe Grüße Tarajal 🙂

    #236406
    Avatarsamarimix
    Teilnehmer

    So´n Ding kann man sich doch selbst zusammenzimmern, ein paar Latten gekauft und los geht es

    Natürlich nicht für 14 Euro, allein das Holz wäre hier mit Sicherheit teurer und dann noch die kaum zu vergütende Arbeitszeit von Deinem Göttergatten……

    (das könnt Ihr Frauen ja eh nie objektiv beurteilen, wie viel Arbeit wir Männer investieren, um die Höhle heimisch zu gestalten. 😛 )

    P.S.: Ich bin nächste Woche im Leroy Merlin, da schaue ich gerne mal nach so einer Box

    Manchmal ertappe ich mich dabei, wie ich mit mir selbst spreche...........und dann lachen wir beide.

    #236407
    AvatarTarajal
    Mitglied

    Hihihi, grins, vor allem wenn sich die göttlichen Göttergatten (höchst gelungene Schöpfungskreationen einer stets zu munteren Scherzen aufgelegten kreativen Schöpfungsinstanz zu ganz “besonderes individuellen” Exemplaren nicht belastbarer Güte hinreissen liessen….)…

    In der Technik nennt man solche Exemplare “die mit der Sollbruchstelle” oder so…

    Aber Deine Idee mit dem Nachschauen beim Merlin ist prima, das wird sicher noch mehr Leser interessieren. 🙂

    Lieeb grüße Tarajal 🙂

    #236408
    AvatarChaxiraxi
    Mitglied
    samarimix wrote:
    So´n Ding kann man sich doch selbst zusammenzimmern, ein paar Latten gekauft und los geht es

    P.S.: Ich bin nächste Woche im Leroy Merlin, da schaue ich gerne mal nach so einer Box

    Beim Leroy waren wir schon – auch in mehreren Gartencentern – no chance.

    Mein Höhlenbauer hat schon angedeutet, dass er es ggf. selber machen will – aber mit der Handsäge die Nut (wie heißt eigentlich der Plural von Nut :blush: )auszusägen, ist natürlich eine Mordsarbeit – zumal ich gerne mindestens 3 besser 4 von den Dingern hätte (2000 qm Grundstück).

    Gruß
    Angelika

    #236409
    AvatarTarajal
    Mitglied

    Winkel anschrauben (einer innen oben, einer innen unten) geht schneller und mit einem Akkuschrauber mit weitaus weniger Aufwand.

    Ein paar dicke Steine außen dagegen gerollt, zwei Europaletten-Winkel in Form eines Vierecks gegenüber gestellt und jut isses 🙂

    Liebe Grüße Tarajal 🙂

    #236410
    Avatarsamarimix
    Teilnehmer

    Hallo Angelika,

    wir waren heute bei Leroy Merlin, keine Holz-Kompostkisten, nur aus Plastik:

    12953692kp.jpg

    12953703zm.jpg

    12953735oz.jpg

    Preise zwischen 44 und 61 Euro, je nach Größe

    Manchmal ertappe ich mich dabei, wie ich mit mir selbst spreche...........und dann lachen wir beide.

    #236411
    AvatarTarajal
    Mitglied

    Also Plastik gefällt mir so überhaupt gar gar nicht, abgesehen von den tollen Bisphenolen, Benzolen und sonstigen netten Kleinigkeiten die ich ehrlich nicht gerne in meinem Kompost haben möchte.

    Wenn ich demnächst mal dran denke stecke ich mir die Kamera ein, hümpel ins untere Land runter und mach mal ein Foto oder zwei, dann kann ich auch gleich mal wieder üben wie mans einstellt… 🙂

    Danke für die Info samarimix. 🙂

    Liebe Grüße Tarajal 🙂

    #236412
    AvatarChaxiraxi
    Mitglied

    Hallo zusammen – nach langer Forumsabstinenz melde ich mich wieder einmal. Wir müssen endlich nicht mehr zum Gelderwerb arbeiten und sind ab Mitte Februar entgültig hier auf der schönen Insel. Für die “kalten” Zeiten hier im Norden richten wir uns gerade mit Infrarotheizungen ein. Außerdem haben wir uns entschieden, in den kältesten Zeiten (Dezember, Januar) zu reisen.

    Aber zurück zum Komposter – ich habe jetzt drei. Meinen kleinen Obi-Komposter habe ich tatsächlich aus Deutschland mitgebracht – 15kg Holz statt Koffer. Die anderen hat mein Mann aus alten Gartentüren bzw. -zäunen und einer (geschenkten) Fuhre Holzbrettern zusammengezimmert und mit Draht und Steinen vor dem Umfallen gesichert (Danke Tarajal für diesen Tipp).

    Der erste Kompost ist schon verteilt und ein Fleck mit Hilfe vom nachbarlichen Motorpflug urbar gemacht. Ich wollte ja noch Gründünger säen, weil wir ja erst im Februar zurück kommen – aber die Samen liegen wahrscheinlich in Deutschland auf dem Küchentisch – so`n Mist. Und hier habe ich noch keinen Gründüngersamen gefunden. Also bleibt die Erde erst einmal nackt – bzw. macht sich dann wieder das Unkraut breit. Aber locker ist die Erde schon mal und viele Steine habe ich geerntet – lol.

    Also – bis später. Angelika

    #236413
    Avatarandygutt
    Mitglied

    hallo angelika gut das du wider schreibst ja eine finca ist eine tolle sache

    mocht auch eine kleine finca kaufen und selber obst und gemusse

    anbauen hoffe ihr schribt mer wen ihr wider da sind im feburar

    ich hab kleine tomatenpflanzen im balkon ichr krigt welche wen ihr wolt hab so vile

    lg Andy

14 Beiträge anzeigen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)
  • Du musst angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.