Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Autor
    Beiträge
  • #241022

    samarimix
    Teilnehmer

    http://www.realaeroclubdetenerife.es/docu/N14.pdf

    Manchmal ertappe ich mich dabei, wie ich mit mir selbst spreche...........und dann lachen wir beide.

    #148104

    mojoverde

    Die Datei habe ich mir gleich auf den Computer gespeichert. Mit Hilfe des Google-Übersetzers verstand ich zumindest Sinn :)

    #241023

    Tarajal
    Mitglied

    Ich wusste gar nicht, dass es da einen Flugplatz gab/gibt.

    Liebe Grüße tarajal :-)

    #241024

    samarimix
    Teilnehmer

    Ich werde den Artikel gleich mal übersetzen

    Manchmal ertappe ich mich dabei, wie ich mit mir selbst spreche...........und dann lachen wir beide.

    #241025

    samarimix
    Teilnehmer

    Die Konstruktion des Flugplatzes von El Medano

    Seit den Zwanziger Jahren war der Süden von Teneriffa die auserwählte Stelle für die Konstruktion eines Flugplatzes sowie ein Anlegepunkt für Wasserflugzeuge, bedingt durch die günstigen klimatischen Verhältnisse.

    Das erste Flugzeug landete am 11. Oktober 1933 im Süden von Teneriffa, auf einem Platz in der Nähe der Salinen von El Medano, El Guincho genannt.
    Das Flugzeug kam vom Nordflughafen Los Rodeos.

    Der hochangesehene Doktor Tomas Zerolo, Präsident der Ärztekammer von Teneriffa, zeigte sich schon seit langem besorgt über die Versorgung von Kranken im Süden von Teneriffa, er war die treibende Kraft, dort einen Landeplatz für Hubschrauber einzurichten sowie einen Rettungsstützpunkt.

    Es war im Jahre 1947, als der Flug Club Teneriffa die ersten Arbeiten verrichtete für eine Behelfspiste am Montaña Roja mit einer Länge von 780m.
    Am 21. Januar 1848 hob das erste Flugzeug von der Piste ab.
    Die Konstruktion der Piste wurde vom Luftfahrtministerium genehmigt, mit tatkräftiger Unterstützung des Ayuntamientos von Granadilla und dem Chef des Nordflughafens, Juan Torres Galvan.

    Am 30. September 1962 wurde der kleine Flughaften als Privatflughafen offiziell eingeweiht, er erhielt den Namen „Tomas Zerolo“
    Neben dem privaten Charakter wurde der Flugplatz aber auch für militärische Maßnahmen freigegeben.

    An diesem Tag startete von dem neuen Flughafen eine DC3 der IBERIA, sechs Maschinen des Flug Clubs Teneriffas, eine Junker Ju52 des Militärs sowie 4 Flugzeuge des Typs T6 mit Basis in Gando auf Gran Canaria.

    Die Ju52 war seinerzeit extrem wichtig für den militärischen Transport auf den Kanarischen Inseln.

    Der Flug Club nutze den Flughafen in vielfältiger Weise, so auch für Abstecher vom Nordflughafen aus, um dann „zum Zeitvertreib“ am Flugplatz El Medano zu landen.
    Auch für Wettbewerbe nutzte der Club die Piste im Süden.

    Die letzte Phase für die Nutzung der Piste begann nach der Einweihung des Reina Sofia Flughafens. Sämtliche Aktivitäten wurden nach und nach eingestellt, lediglich der kleine „Tower“ zeugt noch heute von der ehemaligen Nutzung des Geländes.

    In den Achtzigern wurde Piste noch von Modellfliegern genutzt, die dort noch eine Zeitlang ihrem Hobby frönten und die Stelle als Start-und Landepiste für ihre ferngesteuerten Modelle nutzten.

    Manchmal ertappe ich mich dabei, wie ich mit mir selbst spreche...........und dann lachen wir beide.

    #241026

    Tarajal
    Mitglied

    Toll, und Danke, habe ich wirklich nicht gewusst.

    Aber ist El Medano vom Wind her nicht noch anfälliger als der jetzige große Flughafen?
    Ich meine nur wegen der guten Surfbedingungen. :-)

    Und was ist heute aus dem Platz geworden?

    Liebe Grüße Tarajal :-)

    #241027

    samarimix
    Teilnehmer

    Zugeweht, das war ja nicht asphaltiert, in den Achtzigern konnte man noch erahnen, dass die Fläche bearbeitet worden war

    Den Tower sieht man ja noch

    http://goo.gl/maps/6Iqir

    Starten und Landen mit den Kisten war sicherlich eine Hausnummer für richtig gute Piloten

    Manchmal ertappe ich mich dabei, wie ich mit mir selbst spreche...........und dann lachen wir beide.

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.