Sprachreisen und Sprachkurse

Es gibt eine Vielzahl von Sprachreisen und Sprachkursen auf Teneriffa. Sprachschulen bietet Spanisch sprechen, Freizeit genießen, komfortabel wohnen und Teneriffa erkunden an.

Spanisch sprechen

Mit einer Sprachreise können Sie die Insel entdecken. Beim Spanisch sprechen stehen Ihnen Aufenthaltsräume, Computerräume und Zusatzvorlesungen zur Verfügung. In den Klassenzimmern werden optimale Bedingungen fürs Lernen von der Sprachschule in Teneriffa geboten. Es ist eine Sprachschule mitten in der Stadt Puerto de la Cruz. Allen Teilnehmern der Sprachreisen und Sprachkurse stehen ein PC-Raum, E-Mail-Service und ein Raum zum Aufenthalt mit verschiedenen Medien zur Verfügung. Einblicke in den Alltag in Spanien geben tägliche Zusatzvorlesungen. Die Dozenten sind Muttersprachler und sorgen bei der Fremdsprache Spanisch für lebendiges Erleben. An den Sprachschulen in Spanien erfahren Sie alles über Dozenten, Methoden und Kurstypen.

Freizeit genießen

Fürs Freizeit genießen gibt es Freizeitaktivitäten und ein umfangreiches Ausflugsprogramm. Für die Freizeit auf der Insel wird Tauchen, Segeln, Windsurfen, Wandern, Mountain Biking, Sonnen und Ausgehen angeboten. Bei Ihren Aktivitäten in der Freizeit berät Sie die Sprachschule in der Stadt Puerto de la Cruz. Sie bietet ein umfangreiches Ausflugsprogramm, kostenlose Tanz- und Gesangskurse, Begrüßungsparty und Abende mit Filmen auf Spanisch. In der Freizeit genießen Sie Party, Sport und Events.

Komfortabel wohnen

Bei Sprachreisen und Sprachkursen wohnen Sie komfortabel. Für komfortables Wohnen ist im Kurspreis der Teneriffa Sprachreise bei einer Gastfamilie ein Doppelzimmer mit Frühstück inbegriffen. Bei Studenten-Wohnungen werden Wohnzimmer und Küche gemeinschaftlich genutzt. Wohnen ist immer komfortabel, von einfach bis luxuriös.

Teneriffa erkunden

Sprachreisen und Sprachkurse ermöglichen es, die Insel zu erkunden. Auf seinen Reisen erblickte Alexander von Humboldt die Insel. Teneriffa liegt bei den Kanarischen Inseln in der Mitte. Der Teide ist der höchste Berg von Spanien. Die Insel bietet dichte Wälder im Norden, Vulkangestein und Gebiete wie Wüsten im Süden. Die Stadt Puerto de la Cruz liegt im grünen Orotava-Tal. Ein Wachstum der Pflanzen wird besonders durchs Klima gefördert. Viele Bars und Restaurants und der Botanische Garten in der Stadt Puerto de la Cruz sind einen Besuch wert. Es gibt Freizeitparks, ein kleines Paradies Costa Deje und die Küstenregion im Südwesten der Insel. Strände und interessante Freizeitangebote locken jung und alt in den Süden. Sprachreisen und Sprachkurse verbinden wohnen, Freizeit genießen, Spanisch sprechen und die Insel erkunden.

Previous Teneriffa`s Geschichte
Next Casa de Los Balcones

Das könnte Ihnen auch gefallen

Familienurlaub auf Teneriffa

Teneriffa ist mit 80km Länge und 50km Breite die größte der zu Spanien gehörenden Kanarischen Inseln. Vor der Marokkanischen Küste gelegen, herrscht dort ganzjährig ein mildes Klima mit einer durchschnittlichen

Teneriffa´s Klima und Wetter

Das ganze Jahr herrscht mildes Klima auf der Insel Teneriffa Teneriffa, auf vulkanischen Gestein aufgebaut, ist nicht nur die größte Insel der Kanaren, sondern bietet seien Gästen das ganze Jahr

Teneriffa mit Mietwagen erkunden

Erkunden Sie Teneriffa mit dem Mietwagen oder eignen Auto Teneriffa bietet mehr als nur Meer. Freuen Sie sich auf eine Entdeckungstour durch den wilden Norden mit dem Mietwagen. Unendlich lange

Urlaub auf Teneriffa

Die Insel wurde ursprünglich von den Guanchen besiedelt. 1822 wurde Santa Cruz de Tenerife Hauptstadt. Das Teneriffa mit zu den schönsten Inseln Europas gehört weiß jeder. Ein Urlaub dorthin lohnt

Essen und Trinken auf Teneriffa

Teneriffa ist ein beliebter Urlaubsort vieler Kurz- oder auch Langzeiturlauber. Kein Wunder, denn die schicke Insel in Spanien ist von Deutschland aus in nur wenigen Flugstunden erreichbar und auch das

Kunst und Kultur auf Teneriffa

Die spanische Inselgruppe der Kanaren besteht aus sieben Inseln, die bekanntesten unter ihnen sind Fuerteven-tura, Lanzarote, Gran Canaria und Teneriffa. Mit über 900.000 Inselbewohnern ist Teneriffa die Größte der Kana-rischen

Bis jetzt noch keine Kommentare

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sie können der erste sein, welcher diesen Beitrag kommentiert!

Hinterlasse einen Kommentar