Archive

Opposition beklagt Zustand von Playa Fañabe

Die Opposition in der Gemeinde beklagt den schlechten Zustand der Playa Fañabe in Adeje.So gäbe es klare Indizien für eine Nährstoffübersättigung, wodurch es in regelmäßigen Abständen zu einem übermäßigen Algenwachstum

Zugprojekt in weite Ferne gerückt

Das Bauprojekt “Tren del Norte/Sur” ist laut Angen des Regierungschefs Carlos Alonso fast zum Stillstand gekommen.In einem Interview mit der Tageszeitung Diariodeavisos sagte er, dass man in Zeitlupentempo weiter arbeitet

Kanaren als Paradies für Russen

Kahapackene Octpoba, so heißen die Kanaren auf Russisch, einer Sprache, an die man sich hier gewöhnen muss, wie seinerzeit ans Deutsche und ans Englische. Der russische Markt ist höchst attraktiv

12000 Bewohner verließen S/C wegen Arbeitssuche

In den letzten 5 Jahren haben 12.000 chicharreros , die Bewohner von Santa Cruz, ihre Koffer gepackt und der Insel den Rücken gekehrt, um im Ausland auf Arbeitssuche zu gehen.

Jugendlicher durch Motor-Traktor schwer verletzt

Ein 18-jähriger Jugendlicher aus La Matanza erlitt heute Mittag schwere Beinverletzungen, als er beim Arbeiten auf einer Finca mit einer “motoazada” eingeklemmt wurde. Die herbeigerufene Feuerwehr musste ihn aus der

Kreuzfahrer-Boom in S/C

Der Hafen von Santa Cruz erwartet im April gut 51850 Passagiere von Kreuzfahrtschiffen, die sich für diesen Monat angekündigt haben.Zu den Passagieren der 35 Schiffe, 11 davon allein in der

Vorgezogenes Weihnachtsgeschenk der Stromanbieter

Die Stromanbieter werden ihren Kunden im Schnitt gut 34 Euro auf ihrer nächsten Rechnung gutschreiben, weil der vom Gobierno festgelegte Preis von 48,48 Euros MWh weit über dem aktuellen Marktpreis

neues Programm vom Cabildo

Das Cabildo von Teneriffa hat eine neue App vorgestellt, die über 350000 Daten über Wanderwege und andere Freizeitmöglichkeiten auf TF beinhaltet. Die App, unter dem Namen VENTE TENERIFE gratis beim

Acht Monate Gefängnis für Angriff auf Kartenkontrolleur

Metropolitana de Tenerife als Betreiber der TRANVIA hat einen Prozess gewonnen, bei dem es um den Angriff auf einer seiner Kontrolleure ging. Das Gericht von La Laguna verurteilte den Angeklagten