Archive

Kein Ententeich mehr in La Laguna

Ab sofort ist der Ententeich von La Laguna auf der Plaza de la Catedral Geschichte.Im Zuge der Umbauarbeiten werden die Enten vorerst in der Kommunalen Zuchtstation “zwischengelagert” und dann zum

Luxus brummt auf TF

Das Luxussegment brummt, die 5-Sterne-Hotels auf TF hatten im letzen Jahr 22% mehr Gäste als 2012. Der Zuwachs bei den 4-Sterne-Hotels lag bei 3,8%. Insgesamt gab es auf TF im

Bankia verurteilt

Das Gericht von Santa Cruz hat die Bank Bankia dazu verurteilt, einem Rentner-Ehepaar aus Taco die Ersparnisse in Höhe von 12.000 Euro zurückzuzahlen. Die Rentner waren von der Bank dazu

Schwer verletzter Landwirt in Buenavista

Beim Arbeiten mit einer motorbetriebenen Motorfräse, einem sogenannten Motocultor, erlitt heute ein 52-jähriger Mann in El Palmar lebensgefährliche Verletzungen. Gegen 17:20 ging ein Notruf bei der Notrufzentrale ein, die eintreffende

Es geht weiter auf dem Autobahnring

Der Autobahnring soll ab Oktober wieder von Arbeitern bevölkert werden, um endlich zu einer Fertigstellung zu gelangen. Das lies nun der neue Inselpräsident Carlos Alonso verlauten.Möglich gemacht wird die Wiederaufnahme

Tod bei der Weinprodukion

Ein 47-jähriger Mann aus La Orotava ist gestern auf seiner Finca regungslos aufgefunden worden.Die alarmierten Rettungskräfte hatten keine Chance mehr, ihn wiederzubeleben. Als Grund für den Tod werden Gase bei

Residentenrabatt auch 2014

Das Ministerio de Fomento hat heute in Madrid bekanntgegeben, dass auch im kommenden Jahr die Residenten der Kanaren mit 50% bei Reisen zum Festland und zwischen den Inseln subventioniert werden.

Palmenpark in Santa Cruz kann besichtigt werden

Ab heute ist der Palmenpark von Santa Cruz, der sogenannte Palmétum für die Bewohner geöffnet, vorerst allerdings nur im Rahmen von Gratis-Führungen. Die eigentliche (freie) Eröffnung erfolgt vor dem Jahresende,

Virtuelle Fahrkarte bei der Tranvia

Der Betreiber der Tranvia von Santa Cruz hat ein neues Bezahlsystem bekanntgegeben, mit dem man mittels Smartphone, einer App und dem Scannen eines QR-Codes die Fahrkarte ersetzt. Zur Zeit befindet