Archive

Kiessling investiert nicht mehr auf den Kanaren

Christoph Kiessling, Sohn des Loroparkgründers und Chef des Siamparks, hat sich in einem Radiointerview dazu geäußert, was aus den Plänen eines neuen Parks ala Siampark auf Gran Canaria werden soll.

Familien-Clan verhindert Verhaftung

Familienangehörige  eines Mannes, der in Azaña offensichtlich seine Frau mißhandelt hatte, verhinderten gestern dessen Festnahme, nachdem die Frau per Telefon bei der Polizei um Hilfe gerufen hatte. Die Polizisten wurden

Dengue-Fieber hat das Zeug zur Pandemie

Laut einer Studie der WHO besteht die Möglichkeit, dass sich Dengue-Fieber zu einer weltweiten Pandemie ausweiten könnte. Dengue ist die einzige Krankheit, die sich in den letzten 50 Jahren um

50% Residentenrabatt gesichert

Das Transportministerium in Madrid hat nun bestätigt, dass der Residentenrabatt in Höhe von 50% erhalten bleibt. Vor kurzem gab es noch Gerüchte, wonach der höchste Zuschuss auf 60 Euro beschränkt

Tödlicher Unfall in La Orotava

Bei einem Verkehrsunfall auf der Straße von La Luz wurde gestern ein 68-jähriger Mann von einem Auto angefahren und dabei tödlich verletzt. Der Mann lief gegen 17:20 auf dem Seitenstreifen

Drogenfund dank Twitter

Dank einer anonymen Information über das Treiben der Dominikanischen Drogendealer in Madrid ist es der Polizei dort gelungen, im Hafen von Barcelona in einem Container mit Rinderfellen versteckt gut 277

Verdreifachung der Haushalte ohne Arbeit seit 2008

Auf den Kanaren haben sich die Haushalte mit allen Mitgliedern in Arbeitslosigkeit seit dem Jahr 2008 verdreifacht. Dies wurde nun in einem Bericht der Encuesta de Poblacion Activa (EPA) veröffentlicht.

Bis zu 600 Euro Strafe für Alkoholkonsum auf öffentlichen Straßen

Das Ayuntamiento von La Laguna hat im Boletin oficial de la Provinica das Strafmaß für den Alkoholkonsum auf öffentlichen Straßen veröffentlicht. Das Strafmaß geht von 200 Euro für nur leichtes

RWE veröffentlicht Zahlen zum mögliche Ölvorkommen auf den Kanaren

Die RWE Dea hat nun in einem Bericht für mögliche Investoren ihre Schätzungen veröffentlicht, wonach sie mit einem Ölvorkommen in Höhe von 1,39 Milliarden Barrel Öl vor den Kanaren rechnet.