Archive

Noch mehr Regen für den Archipel

[dda–sx] Laut AEMET ist die ganze Woche mit moderaten bis starken Regenfällen zu rechnen. Es wurde dementsprechend wieder ein “gelber Alarm” wegen möglichem Starkregen und starkem Wind ausgerufen. Der

Auf den Kanaren sind 30% der Kinder von sozialer Ausgrenzung bedroht

[ede–sx] Gut 30% aller Kinder auf den Kanaren sind von sozialer Ausgrenzung bedroht, das ist 6% über dem spanischen Durchschnitt. In 60% aller Familien, die in Arbeitslosigkeit leben, sind auch Kinder von der

Gratis-WiFi auf El Hierro

[gnc–sx] El Hierro wird weltweit die erste Insel mit einem Gratis-Internetzugang mittels inselweitem WLAN sein. Das Projekt wurde vom Wirtschaftsministerium erarbeitet und die Arbeiten für den Zugang sollen bis zum

Größenwahn in Spanien

[eme–sx] Nach der Zustimmung zur Finanzierung für Eurovegas in Madrid, dessen Baukosten in Höhe von 17 Milliarden Euro allerdings aus dem Fundus des Betreibers Sheldon Adelson stammen sollen, wird das Projekt ab

Gelber Wetteralarm für die Kanaren

[dda–sx] Der staatliche Wetterdienst AEMET hat Alarmstufe GELB für die Kanarischen Inseln ausgerufen. Der Alarm gilt für den kommenden Sonntag. Laut AEMET ist mit bis zu 15 Litern Regen für

Zwei vermisste Jugendliche tot aufgefunden

[dda–sx] Die seit Montag vermissten Jugendlichen, die aufgebrochen waren, um in den Bergen von Gran Canaria wandern zu gehen, sind nun in einem Waldgebiet von Tamadaba tot aufgefunden worden. Die

Nigerianische Betrügerbande aufgeflogen

[loe–sx] Die Polizei von Adeje hat eine Nigerianerin als mutmaßliches Mitglied einer Betrügerbande festgenommen, die in mehreren Geschäften der Juwelierkette „Te Quiero“ mittels gefälschter Ausweise und Kreditkarten Schmuck im

In drei Monaten 7400 Arbeitslose mehr

[c7e–sx] In den letzten 3 Monaten ist die Zahl der Arbeitslosen auf den Kanaren um 7.400 Personen angestiegen. Das bedeutet gemäß Statistischem Amt eine Arbeitlosenquote von 33,63% oder absolut 378.200 Arbeitslose. Damit

Grippeschutzimpfungen auf den Kanaren gestoppt

[dda–sx] Aufgrund der festgestellten Verunreinigung des Impfstoffes der schweizerischen Firma Novartis, der auch auf den Kanaren benutzt wird, hat die Direktorin des Kanarischen Gesundheitsdienstes, Juana María Reyes, den sofortigen Stopp der